Neuseeland – Schwimmen mit Delfinen

„Es ist die Erfahrung deines Lebens!“, sagte sie. Die wollte ich natürlich machen. Der Preis hatte mich zunächst etwas abgeschreckt, aber so ist es eben bei solchen Sachen. Mit dem Gefühl ansonsten eine einmalige Gelegenheit zu verpassen, buchte ich die Tour. Schwimmen mit den Hector-Delfinen, den kleinsten Delfinen der Welt, die es nur in Neuseeland gibt. Um es vorweg zu nehmen, ich glaube die Bedingungen waren nicht ideal. Das Meer war zu unruhig und die die Delfine suchten Essen, keine Menschen. Wir fuhren aus der Bucht in Akaroa eine ganz Weile hinaus aufs offene Meer und machten uns auf die Suche nach den Delfinen.
Und tatsächlich dauerte es gar nicht so lange, sie zu finden. Am Pier hatten wir schon unsere Neoprenanzüge angezogen und konnten deswegen direkt aus dem Boot hinten ins Wasser klettern. Uns wurde gesagt, wir wir uns am besten im Wasser mit den Delfinen verhalten sollten: Abstand lassen zur nächsten Person, damit die Delfine hindurchschiwmmen können und einen großen Kreis bilden, damit jeder etwas von dem Erlebnis hat. Außerdem durch den Schnorchel Geräusche machen (ihr hört mich beim Walgesang im Video). So trieben wir dann im auf und ab der Wellen und warteten, dass die Delfine etwas Zeit mit uns verbrachten. Das Wasser war trüb und mir war schlecht. Nach langem hoch und runter zischte der erste Delfin an uns vorbei. Und so ging es die ganze Zeit. Zisch, zusch und schon war der Delfin wieder weg. Nach einiger Zeit ging ich aufs Boot, um die Delfine von oben besser sehen zu können. Nach zweieinhalb Stunden waren wieder an Land.
Tja, und das ist eigentlich auch mein Fazit: viel Fahrerei, vom Boot aus sieht man mehr und mein Magen ist nicht fürs Meer gemacht.

PS: Und in Kaikoura haben wir dann erfahren, dass die Hector-Delfine schüchtern sind und hauptsächlich am frühen Morgen aktiv. Die Tour war nachmittags.

1 Kommentar

  1. Ich sags ja: Wale wären größer und „sichtbarer“ :-)
    ……mich wunderte es, dass dir/euch es beim Hubschraubern nicht schlecht wurde.
    Ist Henni am resistentesten ???? :-))))
    Habts gut auf dem festen Land!

Schreibe einen Kommentar

© 2019 Gumumba

Theme von Anders NorénHoch ↑