Page 2 of 75

Istanbul – wir sind wirklich angekommen

Und schon haben wir die Vorzüge unserer Wohnung erkannt: die Lage. Wir sind mitten im Viertel Cihangir mit vielen Cafés, tollem Bäcker, kleinen Läden und Galerien. Nach dem Frühstück ging es zur blauen Moschee, dem Wunschziel der Kinder, die sie aus dem Buch “Millie in Istanbul” kennen. Schuhe an-aus, Tuch auf meinen Kopf und die schönen Kacheln und Fenster waren ein Erlebnis. Danach weiter zu einem Spielplatz.
Nach der Mittagspause zu Hause (mit Schulunterricht, weil die beiden das trotz Ferien wollten) am Abend noch ein Spaziergang ans Wasser und über die Galatabrücke. Das war vielleicht schön. Laue Luft, erleuchtete Brücken und Gebäude und wir mitten im Gewühl. Toll!

Istanbul – die Reise beginnt

Da sind wir also. Plötzlich da, in einem fernen Land. Leider mit etwas Verspätung, so dass schon einige Kräfte von uns fünf Reisenden aufgebraucht waren. Trotzdem haben wir noch den weiteren Weg mit der U- und Straßenbahn auf uns genommen. Das waren zwar schon mal ein paar spannende Eindrücke, doch nach dem wir auch noch zu unserer Wohnung am Hang mit dem Gepäck und Baby kraxeln mussten, waren wir schon alle ziemlich erledigt.

Die Wohnung war leider ein wenig enttäuschend, nicht ganz so hell und freundlich wie durch die Bilder erwartet, aber wir werden es uns schön machen.

Alles Wichtige (und nur das und nicht mehr) dabei?

Es ist soweit. Über ein Jahr vorbereiten, darauf freuen, Kind bekommen, Absprachen mit der Schule treffen, Wohnung ausräumen, in Elternzeit gehen, packen, putzen, verabschieden… sind vorbei.
Heute geht es los und am Nachmittag fahren wir hoffentlich schon mit der Bahn durch Istanbul. Die Nachrichten aus der Welt zu Ebola, Unruhen und Krieg lassen einen immer wieder nachdenklich werden, aber das gehört wahrscheinlich wie vieles beim Reisen dazu.

Jetzt freuen wir uns aber erst mal und wünschen allen einen schönen Winter! ;-)

Ausrüstung ist alles

Wer mich auch nur ein bisschen kennt, weiß dass ich Ausrüstung und Details fanatisch liebe. Die Packliste für eine Weltreise schreit geradezu nach tollen Tools und Multifunktionsspezialklamotten. Mein Problem: früher war alles besser, denn jetzt muss ich auch viel Kram für die ganze Familie tragen, also weniger Platz für Spezialgerätschaften für mich. Continue reading

« Older posts Newer posts »

© 2014 Gumumba

Theme by Anders NorenUp ↑