Page 2 of 77

Todessprung in Wellington

In Wellington gab es noch was ganz schickes, was sich in Deutschland wahrscheinlich niemand trauen würde aufzubauen: einen Sprungturm in den Hafen. Das wäre wie kostenlose Sprungbretter direkt an den Landungsbrücken. Und wenn man dann noch so unglaublich mutig wie ich ist… aber seht selbst:

Neuseeland – Endlich Maori

Heute haben wir sie uns abgeholt, die ordentliche Packung Touriprogramm inklusive Haka, auf den ich schon seit einem Monat warte. Hier in Rotorua (man nennt es auch Vegas, weil es das Touristenzentrum ist) bekommt man jede Menge Dinge für viel Geld geboten. Dazu gehören auch Einblicke in das Leben der Maori. Dafür haben wir uns ein Maoridorf (Whakarewarewa The Living Maori Village) ausgesucht, das direkt auf thermischem Gebiet liegt, in dem noch Mari wohnen und die Gäste über das Gelände führen. Wir konnten die heißen Quellen sehen, in denen die Bewohner baden und andere in denen für uns Mais gekocht wurde. In „Dampflöchern“ kann Essen bei über 200 Grad gegart werden. Continue reading

Neuseeland – Schwimmen mit Delfinen

“Es ist die Erfahrung deines Lebens!”, sagte sie. Die wollte ich natürlich machen. Der Preis hatte mich zunächst etwas abgeschreckt, aber so ist es eben bei solchen Sachen. Mit dem Gefühl ansonsten eine einmalige Gelegenheit zu verpassen, buchte ich die Tour. Schwimmen mit den Hector-Delfinen, den kleinsten Delfinen der Welt, die es nur in Neuseeland gibt. Um es vorweg zu nehmen, ich glaube die Bedingungen waren nicht ideal. Das Meer war zu unruhig und die die Delfine suchten Essen, keine Menschen. Wir fuhren aus der Bucht in Akaroa eine ganz Weile hinaus aufs offene Meer und machten uns auf die Suche nach den Delfinen. Continue reading

Thailand – Beach and rain. Breathe, relax and think

If you can spare 2 minutes…

« Older posts Newer posts »

© 2015 Gumumba

Theme by Anders NorenUp ↑