vancouverWir wollen nach Kanada. Nein, wir fahren nach Kanada. Und zwar von März bis August 2010. Wir, das sind Alex und Anke mit Justus (dann 2 Jahre alt) und Frederik (dann 8 Monate alt). Da wir Kanada (bis auf Vancouver und Vancouver Island) kaum kennen und so eine Tour noch nie mit Kindern gemacht haben, hier ein kurzer Abriss unserer bisherigen Ideen. Wir freuen uns über Ratschläge und Tipps egal ob zu Reisen mit Kindern, der Route oder anderen Themen!


Also, wir werden am 4. März von Hamburg über Frankfurt und Calgary nach Vancouver fliegen. Wir kommen abends an und werden deshalb die erste Nacht wohl in einem Hotel in der Nähe des Flughafens verbringen. Am nächsten Morgen werden wir mit dem Schiff nach Victoria übersetzen und nach Sooke fahren, wo wir Freunde haben. In Sooke werden wir den ersten Monat unserer Reise wohnen. Wir werden die Zeit nutzen um anzukommen, ein Auto/Wohnmobil zu organisieren und kleine Touren zu machen. Irgendwann wird dann die erste größere Tour beginnen. Und zwar in Richtung der Rocky Mountains. Auf dem Weg (quasi von Vancouver nach rechts) liegen verschiedene Provincial und National Parks, die wir ansteuern wollen. Eine weitere Idee von uns ist, einige Zeit in Vancouver zu sein, wann genau ist noch nicht klar. Die Stadt hat uns schon bei unserem ersten Besuch dort begeistert. Und wir geben die Hoffnung nicht auf, dass uns plötzlich und unerwartet ein tolles Jobangebot begegnet und wir länger dort bleiben können. Das ist bei der derzeitigen Wirtschaftslage wohl nur ein Traum, aber man weiß ja nie… Mitte Juni kommen Freunde mit ihrem kleinen Sohn dazu und wir haben weitere 6 Wochen an der Westküste. Die wollen wir auf Vancouver Island verbringen, dann mit dem Schiff gen Norden und die Queen Charlotte Islands besichtigen. Von dort aus weiter bis in den südlichen Nationalpark im Yukon (Kluane Nationalpark). Da die Zeit dann fast rum ist geht es von dort aus auf schnellem Weg nach Vancouver und ins Flugzeug nach Halifax. Unsere Freunde haben ganz im Süden Nova Scotias ein Grundstück, das wir anschauen wollen. Auf dem Weg dorthin werden wir die Küste kennenlernen. Nach vier Wochen reisen unsere Freunde zurück nach Deutschland und wir haben noch zwei Wochen. Entweder bleiben wir die Zeit noch in Nova Scotia oder reisen weiter nach Montréal und Umgebung. Aber lohnt sich die Fahrt? Wir wissen es nicht.
Tja, so sieht es aus. Änderungen wird es sicherlich noch viele geben und wir hoffen darauf nette Leute in Kanada kennenzulernen und unsere Route so anzupassen.

Oder machen wir einen Abstecher nach New York? Oder oder oder…

Bild: Copyright Extatisist auf Flickr