Wo geht es hin das Leben?

Perfekter ArbeitsplatzIch sitze gerade an einem Schreibtisch mit Blick auf die untergehende Sonne. Nicht in Hamburg wie man denken knnte, sondern am Bodensee. Hier bin ich mal wieder, auf den Spuren der Vergangenheit und vielleicht auch Gegenwart. Ich war mit Anke zusammen bei ihren Eltern, alten Freunden, Huslebauern und jungen Eltern und dem wunderschnen See. Jetzt sitze ich bei Nina und verarbeite die frischen Eindrcke.


Anke hat ihre und vielleicht damit auch unsere Altersvorsorge klar gemacht und die Gegend zeigt sich von der besten Seite. Schon auf der Hinfahrt haben mich wunderhbsche Huschen auf der schweizer Seite am Rhein vor sanften Hgeln beglckt, am nchsten Abend begeisterte uns Nina mit einer Motorbootfahrt vom Bootsstble nach Stein am Rhein und die Spritztour mit Schwiegerpapas neuem Mini Cooper durch den Schwarzwald war auch eine feine Sache.
Jedenfalls werfen sich ja immer wieder die Fragen auf, wo es mal hin gehen soll und wo wir uns niederlassen, erst recht wenn wir im Land der Familien sind, die Sonne scheint und das Studienende droht. Wie soll man’s machen ihr Hamburger? Ihr geht da ja nicht weg, oder? Was ist mit euch Baden-Wrttembergern, bleibt ihr hier fr immer? Gibt’s einen Kompromiss? Egal wie, es wird wohl immer hart. Dann bin ich vielleicht doch fr’s Ausland, so kann man sich noch ein wenig vor einer vorlufigen Entscheidung drcken und vielleicht aus der Entfernung das fr sich richtige tun.
Aber bis dahin ist ja noch etwas Zeit, da gehe ich morgen erst mal zu einer Kanutour auf den See und mache weitere Bilder. Dann sehen wir weiter.

7 Kommentare

  1. naja, ich wrde sagen der job wird es entscheiden, oder? umziehen wre wegziehen, aber warum weg? ist der sden „besser“? oder ist es nur die derzeitige abwechslung, die du suchst? ich wrde mich freuen …

  2. und vor allem die ganzen negativen dinge ber den langweiligen bodensee ber bord werfen? das geht doch nicht …

  3. Der Mann gibt einen Praktikumsbericht ab und schon heits: Das Studienende naht… Kleiner Tip: Je schneller man fertig ist, um so mehr Orte kann man ausprobieren!

    Aber ich will mal nicht so grovterlich sein. Noch sind wir jung und knnen vagabundieren! Also mach Dir nicht zu viele Gedanken ber den nchsten Ort.

  4. ich sach nur: hh city rules! und das wetter ist derzeit auch gar nicht so schlecht…

  5. Ich sitze gerade in Kln und geniee die Heimatnhe und kann Deine Gedanken sehr wohl nachvollziehen…
    Hier fhl ich mich so wohl, hab aber doch auch Heimweh nach Hamburg. Ich vertage meine Entscheidung noch ein, zwei Jahre – bleibt ihr doch einfach auch so lange noch in HH :o)

  6. Oh, Alex… Vertagst noch zwei Jahre… Denk doch mal daran, dass auch Anke das hier lesen knnte!

  7. Oh ja, richtig. Wenn sie das sieht…

Schreibe einen Kommentar

© 2018 Gumumba

Theme von Anders NorénHoch ↑